Vero

Vita

Porträt Veronica Solzin
Foto: Hans Kumpf

Veronica Solzin wurde 1956 in Albstadt geboren und lebt heute in Schwäbisch Hall. Bereits während ihrer Schulzeit in Ludwigsburg besucht sie die Malklasse bei Professor Peters an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart.
Nach dem Abitur schlägt sie jedoch zunächst einen ganz anderen Weg ein, ehe sie 1988 zur Malerei zurückfindet. Sie holt sich Inspiration in weiteren Seminaren und arbeitet erstmals als freischaffende Künstlerin.
1991 bezieht sie ihr eigenes Atelier in Schwäbisch Hall und belegt regelmäßig Seminare an der Kunstakademie Bad Reichenhall (bei Prof. Jo Bukowski und Peter Tomschiczek) 1993/94 erwirbt sie sich im Kontaktstudium für Erwachsenenbildung an der PH Ludwigsburg die pädagogischen Grundlagen, um ihr Wissen in Malkursen und als Kunstvermittlerin weiterzugeben.

Seit 2016 sind ihre und temporär Arbeiten anderer Künstler im Atelier veroArt in der Gelbinger Gasse 58 zu sehen. Sie ist Mitglied im Kunstverein Schwäbisch Hall und im Hohenloher Kunstverein.